Finanzämter in Deutschland nach Bundesland/ Stadt



Bundesland: Niedersachsen

Stadt/Gemeinde: Hannover

 
Bundesfinanzamt-Nr. (BuFa):2325
 
Finanzamt:Hannover-Nord
Straße: Vahrenwalder Str.206
PLZ/Ort: 30165 Hannover
 
Telefon:0511 6790-0
Telefax:0511 6790-6090
 
PLZ Postfach:30001
Postfach:167
 
Bankverbindung:BBK HANNOVER
BLZ:25000000
Konto-Nr.:25001514
IBAN:Jetzt berechnen ...
 
Öffnungszeiten:Mo. - Fr. 9:00 - 12:00 Uhr, Do. 14:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung
E-Mail-Adresse:Poststelle@fa-h-no.niedersachsen.de
Internet:www.ofd.niedersachsen.de


Ihren Gewerberbesteuer-Hebesatz finden Sie auf Gewerbesteuer in Hannover.
Den Grundsteuer-Hebesatz A und Hebesatz B finden Sie auf Grundsteuer in Hannover.

Steuerberater in Niedersachsen
Braunschweig, Hannover,

Alle Angaben gemäß ELSTER (Stand 1.1.2013). Die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Maßgeblich bleiben die Angaben des Finanzamtes, die Sie z.B. Ihrem Steuerbescheid entnehmen können.



Direktsuche:


Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Halbieren statt kassieren: Hessen möchte Finanzamtszinsen senken
Finanzminister Schäfer: „Der Steuerzahler wird langfristig damit um Zahlungen von fast einer Milliarde Euro entlastet.“ © Grecaud Paul / Fotolia.com Hessen macht sich dafür stark, dass die Finanzamtszinsen – Zinsen für Steuernachzahlungen und -erstattungen – halbiert werden. Wer dem Finanzamt Geld schuldet, soll dafür künftig nur noch drei Prozent Zinsen p...

Thüringer Finanzämter bereiten Einkommensteuerbescheide mit zusätzlicher Steuererstattung für etwa 100.000 Thüringer Steuerzahler vor.
„In den nächsten Wochen können etwa 100.000 Thüringer Steuerzahler, die Krankheits- und Pflegekosten in ihrer Steuererklärung geltend machten, mit Post vom Finanzamt rechnen. Auf Grund eines Urteils des Bundesfinanzhofs werden Einkommensteuerbescheide von Amts wegen zugunsten der Steuerzahler geändert“, kündigt Finanzministerin Taubert an. Die Finanzverwaltung setzt damit das Urteil d...

Verfahrensmangel bei fehlender Vertretungsbefugnis des Finanzamtsvertreters
https://www.steuerschroeder.de/steuer/ix-b-122-17-grundsaetzliche-bedeutung-fortbildung-des-rechts-divergenz-verfahrensmangel-bei-fehlender-vertretungsbefugnis-des-finanzamtsvertreters/...

Einladung zur Traumreise auf dem Traumschiff: Kein Fall für das Finanzamt
Mit Urteil vom 12. Juni 2018 (Az. 3 K 77/17) hat der 3. Senat des Finanzgerichts (FG) Hamburg der Klage gegen einen Schenkungsteuerbescheid stattgegeben. Streitig war die Frage, ob die Einladung zu einer Kreuzfahrt der Schenkungsteuer unterliegt. Der Kläger und seine Lebensgefährtin hatten eine fünfmonatige Weltreise in einer Luxuskabine (Penthouse Grand Suite mit Butlerservice) unternommen....

Schlampige Buchführung: Das Finanzamt darf hinzuschätzen
Schlampige Buchführung: Das Finanzamt darf hinzuschätzen   Ist die Buch- und Kassenführung in erheblichem Maße mangelhaft, muss der Steuerpflichtige damit rechnen, dass das Finanzamt eine Hinzuschätzung vornimmt. Bei einer ordnungsgemäßen Buch- und Kassenführung ist diese jedoch nicht erlaubt.   Hintergrund Eine GbR unterhielt einen Gastronomiebetrieb. Bei einer steuerlich...